Für Zahnärzte:
ONLINE FORTBILDUNG - UMSATZ SICHERN & STEIGERN !

  • Umsatzsichern durch klare Budgetierung
  • Umsatzwachstum durch flächenmäßige Deckung von Zusatzversicherungen
  • Zufriedenere Mitarbeiter durch weniger „Patientendruck“

FAKTEN & DATEN ZUM SEMINAR UMSATZSICHERUNG & -STEIGERUNG

Das Seminar im Überblick

Termin & Dauer

Termin & Dauer

Datum: 02.11.2023
Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Jetzt buchen!

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen

- stabile Internetverbindung
- Laptop, PC, Tablet
Jetzt buchen!

Kosten

Kosten

Zahnarzt: 199 €
Assistent: 169 €
Einzelpreis im Team: 169 €
Jetzt buchen!

Zertifizierung

Zertifizierung

Das Seminar wird von den Zahnärztekammern als Fortbildung anerkannt. Nach Teilnahme wird ein Zertifikat über 3 Punkte ausgestellt.
Jetzt buchen!

Seminar-Highlights

  • Umsatzsichern durch klare Budgetierung
  • Umsatzwachstum durch flächenmäßige Deckung von privaten Zusatzversicherungen
  • Zufriedenere Mitarbeiter durch weniger „Patientendruck“

Warum Sie dieses Seminar weiterbringt

Motiv1

Traumberuf Zahnarzt ?

Die Vorstellung von einer Zahnarztpraxis, in der medizinische Expertise und wirtschaftliche Sicherheit harmonisch zusammenfließen, ist der Wunsch vieler engagierter Zahnärzte. Die Vision einer Umgebung, in der Patientenversorgung auf höchstem Niveau geboten wird, während gleichzeitig der Praxiserfolg gewährleistet ist, spiegelt den Idealismus wider, der viele in diesen Beruf zieht. Die Möglichkeit, mit fachkundiger Behandlung das Wohlbefinden der Patienten zu fördern und gleichzeitig eine florierende Praxis zu führen, bildet das Herzstück dieser Bestrebungen.

Für viele Zahnärzte ist die Vorstellung einer Praxis, in der die Einnahmen den geleisteten Service widerspiegeln, entscheidend. Die Aussicht, in der Lage zu sein, umfassende Versorgung und hochwertige Behandlungen anzubieten,

ohne finanzielle Kompromisse einzugehen, ist ein Kernaspekt dieses beruflichen Traums. Dabei geht es nicht nur darum, Patienten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, sondern auch die eigene Praxis stetig weiterzuentwickeln und auszubauen.

Jedoch werden diese Ambitionen von den aktuellen Veränderungen im gesetzlichen Umfeld und den damit einhergehenden finanziellen Unsicherheiten beeinträchtigt. Die Bedrohung dieser Vision durch neue Regelungen, die die Einnahmen schmälern könnten, wirft einen Schatten auf diese Traumvorstellung. Die Angst vor unklaren finanziellen Perspektiven und die Herausforderung, den medizinischen Ansprüchen gerecht zu werden, während gleichzeitig die Praxis in wirtschaftlich gesunden Bahnen läuft, wirft Fragen auf.

Gesetzesänderungen bedrohen zahnärztliche Praxis

In einer Ära des stetigen Wandels sieht sich die Zahnarztbranche einer beispiellosen Woge gesetzlicher Veränderungen gegenüber, die das Fundament der finanziellen Stabilität von Praxen bedrohen. Das neue Finanzstabilisierungsgesetz löst in vielen Zahnarztpraxen Unmut aus, da es erhebliche Einschränkungen für konservierende und chirurgische Leistungen einführt, mit dem Ziel, die finanzielle Kluft der gesetzlichen Krankenkassen zu schließen.

Die Budgetierung von zahnärztlichen Versorgungen, die bereits in den Neunzigerjahren eingeführt wurde, stellt eine zentrale Herausforderung dar. Etwa 70 Prozent der zahnmedizinischen Versorgungen werden budgetiert. Diese Regelungen bedeuten bereits, dass viele Zahnärzte nicht mehr vollständig für ihre erbrachten Leistungen entlohnt werden und Kosten aus eigener Tasche tragen müssen.

Die Einführung des neuen Finanzstabilisierungsgesetzes verschärft diese Situation nun noch zusätzlich. Der Gesetzentwurf sieht nicht nur weitere Einsparungen im Bereich der zahnärztlichen Versorgung vor, sondern auch höhere Beitragszahlungen für Versicherte. Besonders betroffen sind konservierende Versorgungen, chirurgische Behandlungen, Parodontologie und weitere Bereiche. Die Budgetierung kann zu schnell aufgebraucht sein, was Zahnarztpraxen vor die Wahl stellt, entweder selbst für die Leistungen zu zahlen oder Patienten nicht ausreichend zu behandeln.

Der legitime Wunsch der Zahnärzte nach einer gerechten Entlohnung für erbrachte Dienstleistungen findet sich inmitten dieser komplexen Realität wieder. Vor diesem Hintergrund sind Zahnärzte nicht nur mit der Anpassung an eine sich verändernde Landschaft konfrontiert, sondern auch mit der dringenden Notwendigkeit, innovative Strategien zu finden, um ihre Praxis vor den Auswirkungen dieser Veränderungen zu schützen. Die Spannung zwischen dem Wunsch nach bestmöglicher Versorgung und den Herausforderungen, die durch die gesetzlichen Änderungen des Finanzstabilisierungsgesetzes entstehen, bildet das Kernproblem, dem sich Zahnärzte heute stellen müssen.

Experten fürchten, dass die Budgetkürzungen langfristig die Zahngesundheit der Patienten gefährden könnten. Trotzdem gibt es Ansätze, um im Rahmen der Budgetierung zu bleiben, wie die genaue Kalkulation der Kosten und die Nutzung von Zahnzusatzversicherungen. Doch die zunehmende Spannung zwischen ökonomischen Zwängen und dem Anspruch auf hochwertige Versorgung stellt Zahnärzte vor eine schwierige Entscheidung. Die Umsetzung des neuen Finanzstabilisierungsgesetzes könnte die Gesundheit der Patienten beeinträchtigen und zwingt Zahnärzte, zwischen finanzieller Effizienz und medizinischer Qualität zu balancieren.

lösung

Innovative Strategien zur Umsatzsicherung und -steigerung

Wir starten mit einer Vorstellung der vortragenden Experten und geben einen Einblick in die Themen der Fortbildung. Hierbei erklären wir die Bedeutung von Abrechnungssystemen, Gebührenordnungen und den Einfluss aktueller gesetzlicher Veränderungen auf die wirtschaftliche Situation von Zahnarztpraxen.

Sie werden lernen, wie Sie durch den Einsatz von Factoring-Unternehmen und privaten Zahnzusatzversicherungen eine stabile Einnahmequelle schaffen können. Wir zeigen Ihnen bewährte Strategien zur Optimierung Ihrer Abrechnungen und zur Sicherung Ihrer finanziellen Gesundheit.

Erfahren Sie, wie Zahnzusatzversicherungen Ihre Umsätze nicht nur sichern sondern sogar steigern können, indem sie Bereiche wie Prothetik, Zahnerhaltung und Prophylaxe abdecken. Sie lernen praktische Ansätze kennen, um das volle Potenzial der ZZV auszuschöpfen und gleichzeitig Patienten qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten.

Sie erhalten detaillierte Einblicke in die Funktionsweise von Zahnzusatzversicherungen und werden diese im Vergleich mit relevanten Richtlinien besser verstehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich und Ihren Patienten diese Vorteile sichern können, damit Sie am Ende für Ihre Arbeit bezahlt werden und Ihre Patienten bei der Zahngesundheit keine Kompromisse eingehen müssen.

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat als Anerkennung Ihrer Teilnahme in Höhe von 3 Fortbildungspunkten. Sie werden mit wertvollem Wissen und praktischen Fähigkeiten ausgestattet sein, um Ihre Zahnarztpraxis optimal zu führen und Ihre Umsätze nachhaltig zu sichern.

Seien Sie gespannt auf …

einzigartiges branchenübergreifendes Knowhow!

Expertise aus der Zahnmedizin kombiniert mit jahrelanger Erfahrung im Finanz- und Versicherungswesen

Daniel Talesnik

Zahnarzt, INTERVIEWPARTNER

Meine berufliche Reise begann mit einem Zahnmedizinstudium. Meine Neugier für wirtschaftliche Aspekte führte jedoch dazu, dass ich mein Studium unterbrach und mich durch die Arbeit in verschiedenen Vertriebsbereichen wirtschaftlich weiterbildete. Diese Erfahrungen vertieften mein Verständnis für wirtschaftliche Prozesse und verdeutlichten den Wert von Geschäftskompetenzen in der Gesundheitsbranche.

Diese Erfahrungen vertieften mein Verständnis für wirtschaftliche Prozesse und zeigten mir den Wert von Geschäftskompetenzen in der Gesundheitsbranche. Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Zahnmedizinstudiums ist es nun mein Ziel, medizinisches Fachwissen mit
wirtschaftlichem Know-how zu verknüpfen. Ich glaube fest daran, dass Ärzte von einer starken finanziellen Basis profitieren können, um sowohl erfolgreiche Praxisführung als auch exzellente medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Mein Ziel ist es, meine Erfahrungen aus beiden Bereichen zu nutzen, um anderen Ärzten dabei zu helfen, sowohl medizinisch als auch wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Über uns

FinestMedicals Academy – das sind Janina Serve und Lucas Maurer. Gemeinsam bilden wir ein eingespieltes Team aus Finanzberatern mit beispielloser Nähe zur Medizin. Unser Ziel ist es, Zahnärzten durch das kombinierte Know-how aus finanz- und medizinischem Wissen allumfassende Lösungen für ihre Herausforderungen anzubieten. Mit unserem speziell entwickelten Seminar können wir Sie dabei unterstützen, ihre Praxis erfolgreicher zu führen und langfristig Umsatzsteigerungen zu erzielen.

M.Sc. Lucas Maurer

Finanzberater, Autor

Mein beruflicher Werdegang im Finanzbereich begann vor einigen Jahren im Rahmen meines Studiums der Wirtschaftswissenschaften. Während dieser Zeit erwarb ich nicht nur eine solide Basis im finanziellen Bereich, sondern entwickelte auch ein tiefes Interesse an Investments und finanzieller Planung.

Mein Weg führte mich zu einer wissenschaftlichen Arbeit, die zu meiner Expertise beitrug. Diese Arbeit ermöglichte es mir, tiefer in das Thema Investment einzutauchen und komplexe finanzielle Konzepte zu erforschen. Während meiner Lernreise erkannte ich die Notwendigkeit, nicht nur Wissen anzuhäufen, sondern dieses Wissen auch praktisch anzuwenden, um anderen zu helfen.

Heute arbeite ich als Finanzberater, wo ich meinen akademischen Hintergrund und meine praktischen Erfahrungen nutze, um Menschen dabei zu unterstützen, fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Ich glaube fest daran, dass eine solide finanzielle Planung und kluge Investitionen der Schlüssel zu einer erfolgreichen finanziellen Zukunft sind.

M.Sc. Janina Serve

Finanzberaterin, autorin, Medizinerin

Mich zeichnet wohl am meisten meine neugieriege und nach Wissen strebende Art aus. Diese Eigenschaft führte mich zu meinem eher untypischen Lebenslauf:

Ich begann mit einem Bachelorstudium im Maschinenbau. Die doch recht einseitige Lehre führte mich im Master zum Wirtschaftsingenieurwesen, das ich um eine Ausbildung als Finanz- und Versicherungsberaterin erweiterte. Meine Leidenschaft fürs Lernen führte mich allerdings auch noch zu einem Medizinstudium.

Seither versuche ich für mein Wissen und Know-How eine Kombination zu finden. Hierbei ergab sich die Partnerschaft mit meinen beiden Kollegen Daniel und Lucas, mit denen ich nun daran arbeite, Aufklärung und finanzielle Bildung in einen Bereich zu bringen, indem wir nicht nur unseren Kunden, sondern auch deren Patienten weiterhelfen können. Denn:

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.“ – John F. Kennedy

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner